Kindergarten Klecks e.V. München (Dreimühlenviertel)

Betreuung

Team

Kindergarten Klegs e.V. Team

Die Kinder werden derzeit von zwei Erzieherinnen und einem FSJ-ler betreut. Karin Reuschlein leitet seit 2003 den Kindergarten Klegs mit viel Hingabe und Engagement. Ihre besondere Leidenschaft gilt der Musik. Das alljährliche Sommerkonzert, an dem alle Klegse teilnehmen, gehört zu den Höhepunkten des Kindergartenjahres. Sabrina Eller ist seit September 2014 im Team und bereichert die pädagogische Arbeit durch ihre vielseitige Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und durch ihre Begeisterung für kreatives Gestalten. Felix ist uns im Rahmen eines freiwilligen sozialen Jahres bis Sommer 2018 eine wertvolle Stütze.

Die Teammitglieder nehmen regelmäßig an Fortbildungen und Supervision teil. Eine gute Kommunikation und Zusammenarbeit untereinander sowie zwischen Eltern und Team ist wesentlich für die Qualität der pädagogischen Arbeit.

Tagesablauf/Wochenplan

Was genau an einem typischen Klegs-Tag passiert und an welchem Tag die Kinder was unternehmen, erfahrt Ihr hier.

Besondere Aktivitäten

Künstlerisches Gestalten sowie das gemeinsame Erleben von Musik, Spiel und Tanz spielen im Klegsalltag eine besondere Rolle. Begleitet von den Musik- und Rhythmikinstrumenten der musikalischen Früherziehung wird viel gesungen und musiziert! Um den Kontakt zwischen den Generationen zu fördern, besteht eine enge Verbindung zum
Altenheim Kreszentia-Wohnstift: Es finden regelmäßige Besuche statt, an denen gemeinsam mit den Bewohnern des Stifts gemalt wird. Jährliche Veranstaltungen sind eine Schlafnacht im Kindergarten, der Besuch eines Bauernhofs über vier Tage sowie ein Schwimm- und ein Skikurs.

Feste

Im Lauf des Jahres feiern wir Fasching und Ostern, Sommer-, Herbst-, Laternenfest sowie Nikolaus und Weihnachten – und natürlich Geburtstage mit den Kindern. Bei den religiösen Festen steht die Kultur-, nicht die Glaubensvermittlung im Vordergrund.

Buchungszeiten

Der Klegs hat derzeit Montag und Freitag von 8 bis 15 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 16:30 Uhr sowie Mittwoch von 8 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Preise

Als gemeinnütziger Verein finanziert der Klegs sich durch städtische Mittel und Monatsbeiträge der Eltern. Eine genaue Kostenauskunft kann gerne telefonisch gegeben werden. Bei Vertragsabschluss wird eine einmalige Zahlung von 200 Euro als Kaution für das Vereinskonto fällig, außerdem eine Renovierungspauschale von 100 Euro, die mit 5 Euro pro Monat verrechnet wird. Falls Euer Kind früher aus dem Klegs ausscheidet, wird der restliche Betrag zurückerstattet. Beim städtischen Jugendamt kann gegebenenfalls eine Kostenerstattung beantragt werden.

Schließzeiten

Der Kindergarten hat insgesamt etwa vier Wochen im Jahr geschlossen. Die Schließzeiten richten sich nicht nach den Schulferien, sondern werden im Interesse der Eltern und der Erzieherinnen am Elternabend festgelegt.